BOBBIE - Citizen Science Projekt zur befallsorientierten Behandlung von Bienenvölkern

Seit Mitte der 70er Jahre parasitiert die aus Asien eingeschleppte Varroamilbe varroa destructor Honigbienenvölker und ihre Brut. Die Bienen werden direkt geschwächt, indem die Milbe ihren Fettkörper – ein überlebenswichtiges Stoffwechselorgan – ansaugt und Viren überträgt, die ganze Bienenvölker innerhalb kürzester Zeit absterben lassen können. Seit Beginn des Kampfes gegen die Varroamilbe in Deutschland haben sich die Behandlungskonzepte zu immer mehr Medikamenteneinsatz entwickelt, der auch die Bienen schwächt oder zum Absterben bringen kann. Besonders problematisch ist die weit verbreitete pauschale Behandlung von Bienenvölkern, die den tatsächlichen Befall überhaupt nicht berücksichtigt. Echt ätzend, stellt doch die von Mellifera geprägte wesensgemäße Bienenhaltung die Bedürfnisse der Bienen ins Zentrum. Das widerspricht dem Bedürfnis von Imkern, die sich ihren Tieren frei vom Erwerbsdruck zuwenden und ihre Bienenvölker als Individualitäten wahrnehmen und behandeln möchten.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.mellifera.de/bien/blog/bobbie.html
1 Like

Hallo zusammen,

yeah, heute Abend führen Ingo Lau @Ingo und ich zusammen mit Norbert Poeplau @Naturbauimker in das Projekt BOBBIE - Befallsorientierte Behandlung von Bienenvölkern ein.

Kommet zuhauf! Und zwar hierhin:

Meeting-ID: 858 8566 9750
Kenncode: 269474

Ihr möchtet mitmachen? Hier geht es zur Anmeldung der Völker: www.mellifera.de/bobbie und mehr Information zum Projekt und seinem Ablauf.

In diesem Thread hier werden dann Fragen und Themen im Zusammenhang mit dem Projekt besprochen und Termine für weitere Treffen der Projektgruppe mitgeteilt.

Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße

Katrin

Ich denke das ist um 20.00 Uhr ???

Ja, genau, wir starten um 20 Uhr.

Mit bestem Dank, dass ich dabei sein durfte.

Mal schauen, was daraus entsteht.

@Katrin …Ich habe den Ausgang gefunden. :upside_down_face: :upside_down_face:

Lg Sulz.

@Sulz Danke, für Deine interessanten Anregungen gestern Abend. :grinning:

Da schließ ich mich @Ingo an. Danke! Und gut, dass du den Weg gefunden hast (in beide Richtungen :wink: ). Bis bald einmal!

Leider kann ich mit meinen 2Mb nicht an solchen Ereignissen teilnehmen.
Wird zu der vermutlich guten Veranstaltung etwas veröffentlicht?

Alles Gute vom Rolf

@Rolf Ja klar. Unter https://www.mellifera.de/bobbie/ findest Du alles, worüber wir gestern gesprochen haben. Wenn Dir dazu noch Fragen kommen, dann melde Dich gerne wieder hier.

1 Like

da lese ich gerne mal mit. Ich wäre gerne (wie so oft) dabei gewesen, wir haben leider donnerstags immer Konferenz

Schade, dass Bikis ausgeschlossen sind…

1 Like

@Ingo .

Zu gewissen Details, können wir uns dann auch noch später austauschen.
Vorerst mal, wünsche ich euch zu diesem Projekt, einen guten Start.

Lg Sulz.

Danke Ingo!

Das Thema war schon klar, deshalb auch mein Interesse, obwohl ich als Warreaner nur eine unregelmäßige Befallskontrolle mache.
Mich interessieren vor allem die Äußerungen und Meinungen der Beteiligten an diesem Thema. Vielleicht gibt es ja einen Mitschnitt oder ähnliche Dinge für Interessierte.
Das wäre für alle „wesensgemäß“!

Alles Gute vom Rolf

Rein interessehalber: Wie machst Du das in der Biki mit der Befallskontrolle?

Mit der Puderzucker-Methode.

Bei diesem Projekt, sind die Bikis offenbar ausgeschlossen. Eine Befallsorientierte Vorgehensweise, kannst du auch mit der PZ Methode machen. Eine Grundlage dazu, findest du bei der AGT.

Und wenn du dazu Hilfe brauchst, dann kann ich dir schon den einen, oder anderen Hinweis geben. Aber vielleicht besser in einem separaten Thema…Viele Wege führen nach Rom. Und nur das erreichen des Zieles, ist dabei wichtig. Nicht der Weg.

Lg Sulz.

2 Likes

Ich werde mal ein paar Völker anmelden. Nachdem ich ein paar Jahre nach Anfang meiner Imkerlaufbahn zur Varroa kam, werde ich mal schaun wie ich sie am Ende wieder los werde. Zeit habe ich genug.
Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und insbesondere viele neue Einblicke und Erkenntnisse.
klg
Alexander

1 Like

Hallo, ich hab den Vortrag leider verpasst und wollte fragen ob es davon eine Aufzeichnung gibt. Damit ich es mir noch anschauen kann. Danke Sabrina

1 Like

Eine Aufzeichnung des Vortrags haben wir leider nicht. Aber Du findest viele Infos zu dem gesamten Themenkomplex auf der BOBBIE-Projektseite https://www.mellifera.de/bobbie