Einraumbeute 2020 - Aufbau, nützliche Erfahrungen, Tipps usw

Danke für den Link. Das sieht tatsächlich wieder nach der alten Bauform aus. Allerdings wurde der Preis nochmal ordentlich angehoben, oder?

Das find ich jetzt schon extrem. Ich hab echt nix dagegen, gute Sachen angemessen zu bezahlen, aber das kommt mir jetzt mit 82 Euro schon sehr teuer vor. Was haltet ihr davon?

Es gibt einen einfachen Trick gegen mühsames Hämmern und krumme Nägel: einen Akkuschrauber ohne etwas vorne reingesteckt auf den Pilzkopf aufsetzen und „reinschrauben“/reindrücken. Geht total einfach und nie mehr krumme Nägel! :wink: :grinning:

3 Like

Das werde ich mal versuchen. Danke für den Tipp.

Lg
Stefan

Klingt irgendwie schräg, aber bei Dir klappt es und daher werde ich es definitiv bald versuchen! Herzlichen Dank, @Claudia! :smile:

Ich habe in den sauren Apfel gebissen und den hohen Preis für die zweite Auflage der alten Version gezahlt.

Ehrlich gesagt finde ich es auch überteuert, obwohl ich auch die Meinung vertrete, dass gutes Material und Handwerk nun mal auch mehr Geld kostet, aber es gibt auch Grenzen! Wie viel hatte denn die erste zusammendrückbare Version gekostet?

Ich werde mir für meine anderen ERB’s dieses Schied mit Schilfrohr nachbauen, wenn es meine Fähigkeiten zulassen. Wie es aufgebaut ist und funktioniert ist gut erkennbar, wenn man es sich anschaut und das Material und Werkzeug sind vorhanden…