Warré: Abstandshalter für Wabenleisten?

Hallo,

bei Warrè sollen ja zwischen den Wabenleisten 12mm Abstand sein. Wo gibt es Abstandshalter mit 12mm zu kaufen, ich habe nur 10mm gefunden. Oder habt ihr einen anderen Tipp, wie ich am besten alle Wabenleisten im richtigen Abstand anbringen kann?

Vielen lieben Dank
Nicole

Liebe @Nicole,

herzlich willkommen im Forum! :slight_smile:

Es gab bei oekobeute.de mal als Zubehör einen so genannten Gabarit aus Holz zu kaufen. Der Betreiber Andreas Meisl produziert aber nicht mehr. Eventuell hat er noch Restposten.

Mir selbst war das aber zuviel Gewese mit dem Teil. Ich wollte etwas Praktischeres und Dauerhafteres und habe mir mit Polsternägeln beholfen, die ich wie folgt platziert habe:

Das kommt ziemlich gut mit dem Platz bzw. Beespace aus! :slight_smile:

Liebe Grüße,
Michael

2 Likes

Vielen Dank Michael,

deine Idee finde ich super!!! So werde ich es machen!

Viele liebe Grüße
Nicole

1 Like

Beim Anbringen der Oberträger klemme ich alte Holzwäscheklammern dazwischen.
Anschließend werden die OT’s mit Wachs - jeweilige Klammer kommt raus - befestigt.
Die Bienen machen das dann richtig fest!

Alles Gute vom Rolf

1 Like

Ich mache das einfach „frei Schnauze“ und achte drauf das der Abstand möglichst gleichmäßig ist. Also ohne abmessen und Abstandshalter. Geht. Sind ja nur acht Leisten.

Summende Grüße,
Martin

Ich mache das auch nach Augenmaß, beachte den gleichmäßigen Abstand und dass die beiden äußeren Leisten mit dem Rand der Kiste abschließen.

Ich habe auch an den Rändern der Leisten jeweils einen Polsternagel durchgedrückt. Das hält die Leisten im Holz beim Anheben einzelner Zangen. Klappt (meist).

Ich bohre die Leisten vorher an und nagel dann durch die Löcher. So kann man Leisten im Zweifelsfall auch mal rausnehmen (bei der Ernte oder so). Als Abstandhalter habe ich mal eine Pappe als Schablone gehabt, nachdem diese wohl doch im Altpapier gelandet ist, habe ich herausgefunden, dass eine Verlängerung aus dem kleinen Knarrenkasten (¼" :thinking:) genau die richtige Größe für den Abstand hat :+1:

Hi Tobias, kannst Du da bitte irgendwann mal ein Foto davon einstellen? Hab grad keine Vorstellung davon wo bei Warreleisten gebohrt und genagelt werden könnte. Danke und summende Grüße, Martin


Kann man das erkennen?
Das ist eine Zarge, in der im Winter die Maus war. Das ist eine Rundum-Guckzarge von Holtermann und in der Mitte sind zwei Rähmchen statt Leisten, deswegen musste ich wohl etwas umrechnen und diese Markierungen machen. Letzten Endes haben sie in den Rächen doch quer gebaut und die waren für die Katz‘ sozusagen …

1 Like