Teelicht Halter aus Bienenwachs

Moin Ihr Lieben, wenn Ihr wissen möchtet wie man Teelicht Halter aus Bienenwachs macht, besucht mich auf Instagram, ich habe gestern ein kleines Video eingestellt. Zu finden unter elsas.bienenbox
Ihr braucht dazu nur flüßiges Bienenwachs , einen normal großen Luftballon, Vogelsand und ein Teelicht.
Viel Spaß

1 Like

hab ich letztes Jahr auch versucht, sieht man noch immer;-) - das Wachs war wohl zu heiß, mir ist nämlich der Luftballon geplatzt. Das Wachs war wirklich überall - an den Fenstern, auf dem Boden, auf der Küchenarbeitsplatte (dort überall konnte ich das Wachs mit dem Föhn schmelzen und abwischen), nur nicht an den Wänden :see_no_evil:

1 Like

Das Wachs immer im Wasserbad schmelzen, am besten weit unter 70 Grad, hohe Töpfe verwenden, dann hat man viel Platz auch im Falle eines „Platzers“. Und am besten im Keller arbeiten. Ich mache diese Teelichthalter seit vielen Jahren mit Schülern in Werkräumen. Bei uns ist noch keine Katastrophe passiert, aber ich traue keinen weißen Ballons mehr, uns sind etliche beim Wasser einfüllen geplatzt.

2 Like