Standort Bienenkiste

Ich habe zwei Bienenkisten übereinander gestellt. Momentan ist nur die obere bewohnt, möchte aber auch die untere bevölkern.
Spricht da was dagegen, außer, dass es vielleicht etwas umständlich ist, wenn die Kisten geöffnet werden müssen. Habe eher bedenken, dass die beiden Völker sich evtl. in die Quere kommen, da nicht genügend Abstand. Die beiden Öffnungen sind ja direkt übereinander. Hat jemand Erfahrung damit?

Hallo Georg,

Die zwei Völker kommen sich nicht mehr in die Quere als wenn Sie nebeneinander stehen. In den Bienenwagen oder -häusern ist das ja ähnlich.
Bedenke aber, dass eine volle Kiste auch mal 80 kg wiegen kann. Dann wird es sehr mühsam da etwas umzustellen und die läufst Gefahr, dass Dir Waben abreißen beim umstapeln.
Ich würde gucken, dass sie nebeneinander stehen.

LG Ingo

Hallo Georg,

da bin ich voll bei der Einschätzung von Ingo und möchte dir auch davon abraten diese direkt aufeinander zu stellen.
Wie Ingo schon sagt sind 80 kg durchaus möglich, und wenn bei dir die Obstblüte wie bei mir Haupttracht sein sollte dann müsstest du die Kiste wöchentlich zur Schwarmkontrolle runterheben, dies wäre sicherlich kein Vergnügen.

Gruß
Markus

Hallo Georg, willkommen im Forum -
deine Idee mit dem Kistenstapel scheint erstmal eine platzsparende Variante zu sein. Oder was für Überlegungen hattest du bei dieser Art von Aufstellung ?
In der Praxis wird sich aber zeigen, dass du dich bei der Versorgung der Völker schwer tuen wirst.
Auch wird die obere Kiste immer deutlich länger nicht für die rückkehrenden Bienen erreichbar sein.

Aber denk dran: Da du jetzt aber die obere BiKi besiedelt hast, kannst du jetzt die Lage dieser Kisten nicht einfach verändern.


Das jpeg zeigt Krainer Bienenkisten im Bienenhaus - gestapelt (sind Abbildungen von Stirnbretter von den ursprünglichen Bienenkisten

1 Like

Ich habe aus Platzgründen in diesem Jahr drei „Doppeldecker“: jeweils 2 BK übereinander. Ging nicht anders. Ziel ist die jeweils obere Kiste zu verkaufen. Honigernte wird umständlich und geht nur mit Helfer.

Weiterer Nachteil mit dem ich nicht gerechnet hatte: bei den jeweils unteren Kisten verbiegen sich die Seitenbretter: bei einer Kiste wölben sie sich rund nach außen, bei einer anderen rutschen sie unten jeweils zur Seite sobald die Scharniere geöffnet sind. Das werden die Scharniere nicht mehr lange aushalten.

Vorteile: kein weiterer Platzverbrauch. Kein zusätzliches Dach nötig.

Fazit: auf keinen Fall machen!

Martin

2 Like