Nassenheider Professional in der ERB?

Ich habe einen Nassenheider Professional. Im Buch „Imkern mit der Einraumbeute“ steht zu diesem, es wäre ein Zarge von 10 cm nötig, die auf die Beute gestellt würde. Ist das wirklich unbedingt notwenig? Oder kann ich den Nassenheider Pro auch mit der Wanne am Boden neben die Rähmchen stellen? So hatte ich das ja früher bei der Bienenkiste gemacht (hinten im Honigraum). Ein Trennschied das komplett abschliesst habe ich auch, die Gefahr dass die Säure einfach in den leeren Raum verblasen wird ist somit gering. Oder soll ich mir jetzt doch noch einen Verdunster Universal H besorgen?

Die Theorie ist, dass die AS nach Verdunstung absinkt. Deshalb stellt man den Verdunster tendenziell hoch. Stellt man ihn auf den Boden, soll wohl die Gefahr bestehen, dass die Bienen die AS hinausfächeln, ohne dass diese den Wabenbau überhaupt erreicht. Ob das wirklich unter Deinen Bedingungen in der ERB so ist, muss man ausprobieren. Ich würde den Pro wie von Dir beschrieben mal nutzen, wenn nicht die erwartete Menge Milben fallen (dazu vor Behandlung Befall ermitteln), könnte es am Verdunster bzw. dessen Position, liegen.

Lieber Master Tom,

Herzlichen Dank!!! Deine hilfreichen Tipps sind mir hier schon länger aufgefallen! Danke dafür. Ich habe mir nun doch den Nassenheider Verdunster H besorgt, kostet gar nicht so viel wie ich zuerst dachte. Und läßt sich in der ERB auch besser handhaben. Dennoch, wie gesagt, nochmal herzlichen DAnk!