Frühjahrsdurchsicht & Honigraum öffnen mit Schiffsrumpfleisten

Rosi zeigt, wie sie die Frühjahrsdurchsicht in der Bienenkiste macht und den Honigraum freigibt. Sie verwendet dabei Schiffsrumpfleisten statt Mittelwände.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.mellifera.de/blog/bienenkiste/fruehjahrsdurchsicht-honigraum-oeffnen-schiffsrumpfleisten.html

Moin,

Gibt es die Leiste als Meterware ober ein Fräser für eine Oberfräse ?

Mfg Dirk

Guten Tag Dirk,
ich habe welche bei Bienen-janisch.at bezogen.
Gruß Jürgen

1 Like

Hallo Dirk! Frage vielleicht bei einem Tischler in deiner Nähe nach, es gibt sicher in Deutschland auch Schiffsrumpfleisten in Meterware. Bei Holtermann habe ich welche gesehen, meine habe ich auch bei bienen-janisch.at gekauft. LG rosi

2 Like

Hallo Rosi,
habe hier mal einen Bericht, wie es gehen kann wenn ohne Mittelwände im Honigraum gearbeitet wird.

Ich habe in meiner TBH ähnliche Erfahrungen mit Anfängerstreifen aus Holz gemacht. Da kommen schnell 2 kg pro voller Wabe zusammen. Und ein Wabenabriss vor der „Ernte“ ist auch nicht ungewöhlich.

Meine Empfehlung, leider mit Arbeit und eventl. fremden Wachs in der Kiste verbunden - im Honigraum mit Mittelwänden, zumindestens hälftigen zu arbeiten, damit die Honigernte nicht zur Schlacht wird.

Jeder sollte für sich abwägen ob ers einfach vorher oder einfach bei der Honigernte haben will. Natürlich kann es auch gut gehen, vor allem wenn langsam gebaut und nicht zuviel auf einmal eingetragen wird. Als Alternative zum testen, einfach 10 Mittelwände und mit 2 x Anfängerstreifen im Honigraum beginnen.

LG
Siggi
BiKi seit 2012

2 Like

Lieber Siegfried!

Herzlichen Dank für deinen Hinweis und den umfassenden Bericht darüber. Ich habe bereits letztes Jahr mit den Schiffsrumpfleisten im Honigraum gearbeitet und auch die Jahre zuvor mit nichteinmal 1cm Anfangsstreifen, ich hatte noch nie Wabenbruch oder eine Schlacht bei der Honigernte. Ich ernte aber auch relativ spät :), so sind die Honigwaben auch schon gut verdeckelt und sehr stabil. Beim ernten bin ich natürlich auch behutsam und vorsichtig -aber ich denke, das ist eh normal.

Alles Liebe, Rosi

2 Like