Farbe für Blechdeckel

In der März-Ausgabe von bienen und natur steht, dass weiße Deckel im Sommer besser sind als blechfarbene hinsichtlich des Aufheizens der Beute. Nun bin ich auf der Suche nach einer Farbe, um die Deckel zu streichen. Auro hat eine Farbe für Metalle, da habe ich schon eine Email hingeschrieben zwecks Verträglichkeit für Bienen. Habt ihr sonst noch Vorschläge für eine möglichst ungiftige Farbe?

Auro hat(te) eine rötliche Grundierung für Metall im Programm, welche mit anderen Farben aus deren Sortiment übermalt werden kann. Zwecks Bienenverträglichkeit, denke das ist relativ ••••, weil auf Dach sitzen nur vereinzelt welche (sobald es weiß ist, vielleicht mehr). Zum Beispiel, wie ist es mit der Farbe der Hausfassade wo die Beute davor steht, oder dem Auto das daneben parkt, dem Zaun davor usf. Wenn das alles giftig ist nur das Bienendach nicht …

Zwecks Aufheizen / Warmhalten Beute, wäre zu überlegen, ob 18 mm Dämmplatte wenig ist.

1 Like

Wie wär´s mit Koralan Beutenschutzfarbe für außen?
LG mani

Der Deckel der Mellifera-Einraumbeute ist ja immerhin schon durch seine Abstandshalter hinterlüftet. Wieviel würde ein weiß gestrichener gegenüber dem originalen Blechdeckel bewirken? Ich selber finde Weiß als Beutenfarbe sehr attraktiv und würde da eher überlegen, ob ich nicht nur den Deckel, sondern gleich die ganze Beute weiß streiche und damit vielleicht einen besseren Effekt erziele. :thinking:

1 Like

Die ist nur für Holz, wie alle anderen Beutenfarben auch, oder?

Ich hab ein paar Beuten weiß gestrichen, ist sowohl im Winter als auch im Hochsommer optimal da sich die Beuten bei Sonnenschein nicht so schnell aufheizen. Leider sieht das schmutzig aus: Bienen koten teilweise beim Reinigungsflug an die Beute, bei starkem Regen spritzt Schmutz von unten hoch und das bleibt. Also für Ästhetiker nur bedingt empfehlenswert.

Meine Dächer sind alle weiß, das kann ich jedem nur empfehlen.

Summende Grüße aus Leipzig,
Martin

4 Likes

Wieviel würde ein weiß gestrichener gegenüber dem originalen Blechdeckel bewirken?

In dem Artikel (Bienen und Natur 3/24 S. 33) steht zu Forschungen zu Klimawandel und Bienen: „Bei momentan laufenden Versuchen hat sich bereits gezeigt, dass weiß gestrichene Blechdeckel sich weniger stark aufheizen als andere Varanten. In diesem Zuge wird auch die Möglichkeit von verschiedenen Beutefarben sowie unterschiedlichen Isolationen getestet.“ Zu letzterem aber noch keine Ergebnisse berichtet. Und zu den Deckeln keine quantifizierten Angaben.

Meine Beuten sind entweder unbehandelt oder farblos gestrichen. Ja, vielleicht könnte ich auch die ganze Beute weiß streichen, wenn sie wieder frei wird. Den Deckel streichen fand ich eine leichter umsetzbare Strategie.

Dass sich ein weißer Deckel weniger stark aufheizt als ein unlackierter Blechdeckel, ist auf jeden Fall unstrittig. Mir ging es um die Fläche des Deckels im Verhältnis zur Gesamtfläche der Einraumbeute. Ich nehme an, dass der weiß lackierte Deckel alleine nicht wirklich so viel brächte wie eine komplett weiß lackierte ERB.

Ich selber habe die Blechdeckel gar nicht mehr in Betrieb, sondern verwende zusätzlich zu einem mit Stroh gefüllten Dämmdeckel ein einfaches überstehendes Dach, das einerseits Schatten gegen die Hitze der Sonnenstrahlen spendet und andererseits auch den Niederschlag überwiegend von der ERB fern hält.

Klicke für Bilder

Edit: Nicht zur Fragestellung passende Teile ausgeblendet. :wink:

2 Likes

Guten Morgen,

Vielleicht sind die Ökotest -Ergebnisse hilfreich?: https://www.oekotest.de/bauen-wohnen/Wasserbasierte-Lackfarben-im-Test-Nur-zwei-sind-gut_13976_1.html

Ich finde allerdings, dass die Ausgestaltung des Deckels zweitrangig ist, wenn man einen schattigen Standort wählt oder ausgestaltet. Z.B. unter Bäumen - dann kommen natürlich Kostspuren nicht nur von den sechsbeinigen Fliegern vor :wink:

Beste Grüße

1 Like

KORA Koralan® Außenfarbe

KORA Holzschutz

Produktinformationen „KORA Koralan® Außenfarbe“

Wetterschutzfarbe auf Acrylat- und Wasserbasis

Als Wetterschutz für Holz im Außenbereich, z. B. für Dachuntersichten, Fachwerk, Außentüren, Zäune etc. Ideal für Laub- und Nadelhölzer, die deckend gestrichen werden sollen.

Auch für mineralische und metallische Untergründe geeignet, wie Beton- und Putzflächen sowie für Zinkblech.
LG Mani

1 Like

Guten Tag Katharina,

im Frühjahr schneide ich einige Zweige mit vielen grünen Blättern aus den Hecken, lege die auf den Blechdeckel und fertig.

Jürgen

4 Likes

Martin hat einen doppelten „Warre-Schutz“ gebaut, so wie es Warre in seinem Buch schreibt.
Eine möglichst gleichmäßige Temperatur erreicht man mit einer „Luft-Zwischenschicht“.
Die „Architekten“ unter uns sind gefragt!

Alles Gute vom Rolf