Die Pädagogik im Garten – Das Gärtnerische in der Pädagogik

Hallo liebe Bienenpädagogen,

Zum Thema Schulgarten und Pädagogik möchten wir Euch einige interessante Sichtweisen und Denkanstöße geben. Auf der Seite der Naturschutzakademie Hessen findet ihr ein spannendes Konzeptpapier in Anlehnung an einen Vortrag von Dr. Inge Schenk.

Der Schulgarten war und ist ein Bildungs-und Lernort, der fast alle Bildungsanforderungen aufgreifen und unterstützen kann. Also ein idealer und unverzichtbarer Lernort? Die Pädagogik im Garten – Das Gärtnerische in der Pädagogik“ Viel Spaß beim lesen.

Was haltet ihr von Inhalten? Könnt ihr Euch vorstellen dies in eure Arbeit einfließen zu lassen?

https://www.na-hessen.de/downloads/garten-und-paedagogik.pdf

garten-und-paedagogik.pdf (247,0 KB)

Ich leiste dazu auch einen Beitrag.
Der Freistaat Thüringen ist das einzige Bundesland, das Schulgarten als Unterrichtsfach in der Stundentafel hat.
Ich stelle mal den Link zum Lehrplan ein. Es gibt auch Hinweise auf verwandte Themen und Materialien.

https://www.schulportal-thueringen.de/media/detail?tspi=1268

3 Like

Was für ein Glück für die SchülerInnen! An Waldorfschulen gehört Gartenbau traditionell auch fest zum Schulleben (bei uns ab Klasse 6). Meist gibt es auch Schulbienen

2 Like