Bienen hören

Bei jedem Unterricht mit den Schülern an den Bienen, spitzen wir die Ohren. Das Summen der Bienen gibt uns die Länge des Unterrichtes vor. Solange sie gemütlich vor sich hin summen, können die Schüler in Ruhe an den Bienen arbeiten. Sobald die Laune der geflügelten Damen umschlägt, fangen sie an eine Oktave höher zu summen. Und dann sollten unbedingt sofort die Beuten geschloßen werden. Das Summen ist ein Stimmungsbarometer. Bienen die stark genervt sind oder angreifen, summen extrem hoch. Auch ihre Flugart ändert sich dann schlagartig. Vorbei dann das entspannte Fliegen, jetzt wird pfeilschnell das Ziel angeflogen. Aber bitte nicht die Ruhe verlieren, zügig die Beuten schließen und dann den Stand ein paar Meter weit verlassen. So wird keiner gestochen. Nicht nur Fluglochbeobachtungen machen viel Sinn, auch Bienen belauschen ist wichtig!

2 Like

Ich hab noch von den Schwangerschaften ein Hebammen-Hörrohr, meine Kinder mögen es sooo gerne, damit in die Beute zu lauschen (auf den Bildern halten sie es allerdings falsch herum an die Beutenwand :wink:

4 Like

Liebe Salome,

danke für diesen Beitrag. Es ist bestimmt eine schöne Erfahrung für Kinder die Bienen zu hören. Wo bekomme ich denn so ein Hebammen Höhrrohr? Oder könnte auch etwas anderes verwendet werden um die Bienen im Stock zu belauschen?

Viele Grüße, Jonas

1 Like

Es geht auch ein ganz normales Stethoskop, erhältlich über all im Medizinbereich. Die ganz günstigen gehen auch.

hallo Jonas - wir haben unsere von meiner Hebamme bekommen, du findest es aber auch im www unter dem Suchbegriff Pinard Hebammenstethoskop, Pinard Hörroher, Pinard Hebammenhörrohr, Pinard-Rohr o.ä…

Das Pinard-Hörrohr kostet vielleicht mehr als ein günstiges Stethoskop (meine Kollegin früher im Kindergarten hatte eins in der Gruppe, es tut wohl auch seinen Zweck) - ich habe allerdings eine große Schwäche für gutes Werkzeug, natürliche Materialien, generell für schöne und besondere Dinge - vor allem, wenn ich sie Kindern in die Hand gebe (da bin ich sehr eigen).

Das Pinard ist im Vergleich zum Stethoskop außerdem weniger empfindlich, bzw. deutlich stabiler und langlebiger. Viele Kinder kennen das Pinard heute gar nicht mehr, ich finde es schön, wenn sie damit in Berührung kommen und nebenbei erfahren, für was es eigentlich gedacht ist (natürlich kann man damit auch das Herzklopfen hören oder das Gluckern im Bauch). Wir haben übrigens zwei davon - ein kurzes und ein längeres

3 Like