Horizontal liegende Wabe

Hallo, wir haben seit März unsere Bienenkiste und unser tüchtiges Bienenvolk. Jetzt haben wir ca. 3 Wochen nicht mehr nachgeschaut und plötzlich liegt eine Wabe unten horizontal am Boden der Kiste. Die Angst besteht, wenn ich diese versuche herauszunehmen, dass andere Waben mit abreissen. Hättet Ihr einen Vorschlag für mich. Danke Aleksa

Hallo,
Ich würde versuchen die Kiste von unten zu öffnen und die Wabe abtrennen. Mit einem Messer oder vllt auch Draht.

Hallo Ralph, danke für die Info! Sollte ich dies jetzt schon machen, obwohl noch ca. 4 - 5 Waben fehlen bis die Kiste voll ist, oder sollte das dann erst Anfang nächsten Jahres erfolgen, wenn die Kiste voll ist? Trotzdem vorab mal vielen Dank für die schnelle Info. Schönes Rest WE Grüsse Aleksa

Hi, also ich persönlich würde es gleich machen sofern keine Brut drin ist.

Für die OS-Behandlung im Dezember muss die Kiste ohnehin komplett geöffnet werden, somit sollte die Wabe vorher raus. Vielleicht nicht jetzt bei der größten Hitze, sonst besteht in der Tat die Gefahr, dass andere Waben mit abreissen.
Viel Erfolg!

Hallo Aleksa,

je länger Du wartest, desto mehr wird die Wabe mit den anderen verbaut und desto schwieriger wird es. Ich würde sie sofort entfernen, auch wenn sie Brut enthält.

Gruß Heiner

Hallo,
wie immer - ein Bild zu dem beschriebenen Wabenbruch wäre hilfreich.
Aber grundsätzlich besteht die Gefahr, dass die Bienen die gebrochenen Waben
in ihr Wabenwerk mit einbauen und auch mit dem Boden verbinden. Dann wird es
sehr schwierig die Kiste zu öffnen ohne, dass es nicht noch zu mehr Wabenbruch kommt.
Ob du mit einem Messer von hinten rankommst - oder doch einen Draht brauchst - lässt
sich ohne Bild schwerlich sagen. Aber raus muss das Bruchstück auf jedenfall.
LG
Siggi

Danke an Alle! Morgen soll es ja ein wenig kühler sein, dann werde ich mal allen Mut zusammen nehmen und dran gehen. Wenn ich es nicht völlig vergesse, werde ich ein Bild nachliefern (vorher / nachher)! Danke nochmals Aleksa

Geschafft! Dank Eurem Zuspruch den Mut gefasst und die Arbeit ist erst einmal erledigt! Anbei ein davor und danach Foto.

. Wobei sich mir Anfänger dann schon wieder die nächste Frage stellt :slight_smile: Sorry dafür! Warum hängt ein Teil der Damen hinter dem Trennschied rum??? . Also danke erst mal recht herzlich für die Unterstützung! Achso, keine Brut in dem abgeschnittenen Teil und recht wenig Honig, dies noch zur abschliessenden Info! Ein Bild von unten hab ich in der Aufregung verpennt :wink: DANKE!